Blockheizkraftwerke

(BHKWs)

Block-Heiz-Kraftwerke erzeugen Strom und Heizenergie.
Da bei konventionellen Kraftwerken (Atomkraft, Kohlekraft usw.) nur elektrischer Strom erzeugt wird und die Abwärme als "Abfallprodukt" in z.B. Flüsse geleitet wird, beträgt der Gesamtwirkungsgrad bei dieser industriellen Energieerzeugung bei derzeit ca. nur 35%. Hier setzt die Block-Heiz-Kraftwerk Technik an.

Bei einem deznetralen BHKW wird die bei der Stromerzeugung anfallende Wärmeleistung wird nicht nur abgeführt, sondern zur Beheizung des Gebäudes, bzw. der Warmwassererzeugung genutzt. Dadurch erhöht sich der Gesamtwirkungsgrad einer dezentralen BHKW Anlage auf bis zu 90% des eingesetzten Brennstoffes.

Vitobloc-200_EM-6-9-Schnitt.webp

Produktschnitt

Es gibt BHKWs in allen Leistungsbereichen, beginnend von 12 kW thermisch bis zu mehreren Megawatt Anlagen. Die Größe des Aggregates und der prinzipielle Einsatz dieser Technik muss individuell aus den Eingangsgrößen wie der Bedarf an Strom und Wärme zu welchen Zeiten berechnet werden.

Wir beraten, installieren und warten BHKWs im Bereich von 12- 300 kW Leistung thermisch.

Schema_Vitobloc_EM-6_15.webp
Abgas
Motor
Brennwert-Wärmetauscher
Platten-Wärmetauscher