Solaranlagen

Thermische Solaranlagen sind ein wichtiger Baustein zum Einsparen von fossilen Brennstoffen und somit der Vermeidung vom klimaschädlichen CO² Gasen.
Die uns heute bekannten Energiereserven werden, falls keine neuen Ressourcen aufgeschlossen und nutzbar gemacht oder wir nicht unser Nutzungsverhalten ändern werden, in absehbarer Zeit aufgebraucht sein.

Um dies zu verhindern, müssen wir Möglichkeiten ausschöpfen.
Wir als progressives Unternehmen der Energiebranche versuchen immer wieder,

mit Ihnen gemeinsam neue Wege zu finden, um Energiesparpotentiale zu nutzen.

photovoltaic-2814504_1920.jpg
Solarenergie ist kostenlos und in unseren Breitengraden effektiv einsetzbar.
Um die Sonnenenergie jedoch optimal nutzen zu können, benötigen Sie ein hochwertiges, hocheffizientes Heizungs-Solarsystem.
Viele auf dem Markt befindliche Solarkomponenten entsprechen nicht den von uns gewünschten Qualitätsstandard.
Die hiermit erzielten Energieausbeuten und Langlaufeigenschaften sind nicht überzeugend. Aus diesem Grund bauen wir nur Solaranlagen der Markenhersteller wie z.B. Buderus oder Viessmann ein.
Dabei haben Sie die Auswahl zwischen preiswerten Flachkollektoren oder den Vakuum-Kollektoren als  Top-Produkte mit noch höheren Ausbeuten, auch z.B. im Winter bei Sonnenschein.


Auf dem Diagramm weiter unten sehen Sie die durchschnittliche solare Deckungsrate des Warmwasserbedarfes eines Ein- und Zweifamilienhauses in Deutschland durch eine thermische Solaranlage zur Unterstützung der Warmwassererzeugung.
solarer-deckungsgrad-solarthermie.jpg